WIllkommen im HGV

Wir freuen uns, Sie auf der Webseite des Handels- und Gewerbeverein Ummendorf / Fischbach e.V. begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim durchstöbern.

Hier erfahren Sie alles rund um den Verein, die Mitglieder und den Vorstand sowie aktuelle News.

Aktuelles

Bernd Gnann und Igor erfreuen die Besucher des HGV Neujahrsempfanges

 

Einen kurzweiligen Abend erlebten die zahlreichen Gäste des HGV Neujahrsempfanges.

Nach kurzer Begrüßung durch den HGV Vorsitzenden und musikalischer Einleitung durch Brassmusix gehörte die Bühne dem Stargast des Abends.

Bernd Gnann brachte den Saal schon mit seinen ersten Sprüchen zum Lachen. Er rezitierte Heinz-Erhardt-Gedichte unterstützt von selbst erzeugten Geräuschen. So konnte man auch akustisch nachvollziehen, wie der Ritter Kunkel in des Waldes Dunkel dem Drachenvieh begegnete. Ebenso, wie die kleine Made den Ernst des Lebens erfuhr. Zwischendurch berichtete er über seine Herkunft von einem Bauernhof in Reichenbach bei Bad Schussenried. Hier ist er mit sieben Geschwistern ( von denen jedes auch sieben Geschwister hatte) und mit 36 Milchkühen (die alle einen Namen hatten) aufgewachsen. Begleitet wurde Gnann von Igor, seinem kongenialen Partner an der Ziehharmonika. Beide gaben russische Weisen im Original und in schwäbischer Übersetzung zum Besten. Auch Igors Stimme war ein musikalischer Hochgenuss.Ein weiterer Höhepunkt war Gnanns Rolle als oberschwäbischer Hochzeiter. Zum Abschluss gab Gnann eine Playbackimitation einer französischen Sängerin, in der er nochmals sein überragendes schauspielerisches und komödiantisches Können bewies.

Dass Bernd Gnann ein kollegialer Künstler ist, bewies er durch die Einbindung von Brassmusix in sein Programm. Als er hörte, dass die Musiker für die deutsche Botschaft in Ottawa dieses Jahr durch Kanada reisen warb er sogleich um finanzielle Unterstützung für die Band.

Im Anschluss bedankte sich der HGV Vorsitzende bei den Ummendorfern und Fischbachern für Ihren Einkauf bei den HGV Mitgliedsbetrieben. Er wies auf die vielfältigen Probleme der Betriebe durch die Politik hin und warnte vor dem Erstarken einer rechten Partei, die nach Ansicht vieler eine Gefahr für die Demokratie darstellt.

Mit angeregten Gesprächen bei dem einen oder anderen Getränk ließen die Gäste den Abend ausklingen.

 

Neujahrsempfang des Handels-und Gewerbevereins Ummendorf-Fischbach am 07.01.2024 in der Gemeindehalle Fischbach mit Bernd Gnann und seinem Programm „Die Made"

Der Handels- und Gewerbeverein Ummendorf-Fischbach e.V. lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu seinem traditionellen Neujahrsempfang am Sonntag, den 07. Januar 2024 in die Gemeindehalle Fischbach ein. Beginn ist um 19.00 Uhr. Im Anschluss an einen kleinen Stehempfang folgt ein Heinz Erhardt Abend mit dem bekannten Künstler Bernd Gnann und seiner musikalischen Begleitung auf dem Akkordeon. Das Rahmenprogramm gestaltet die Gruppe Brassmusix. Der Eintritt ist wie immer frei. Der HGV Ummendorf-Fischbach e.V. freut sich auf Ihren Besuch.

 

Neujahrsempfang des HGV Ummendorf/Fischbach e.V.Eine „Gute Chance" für die Kinder der Ärmsten in Addis Abeba

Am 08.01.2023 konnte der HGV Ummendorf/Fischbach e.V. nach drei Jahren Corona-Zwangspause endlich wieder Besucher zu seinem 20. Neujahrsempfang in der Gemeindehalle Fischbach begrüßen.Nach einem kurzen Grußwort des Vorsitzenden Michael Thaluss und einer musikalischen Einleitung durch die Gruppe brass´d´scho hielt die stellvertretende Vorsitzende von Melkam Edil (Förderverein German Church School Addis Abeba e.V.) Gerlind Krause ein Referat über die German Church School in Addis Abeba. Die GCS bietet den Kindern der Ärmsten der Armen Perspektiven, sagte Gerlind Krause. Gegenwärtig werden konfessionsübergreifend mehr als 700 Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten unterrichtet und gefördert. Alle Kinder und Jugendlichen leben in äußerst schwierigen sozialen und familiären Verhältnissen in den umgebenden Stadtvierteln. Neben den Schulmaterialien erhalten sie auch eine Schuluniform sowie eine tägliche Schulspeisung. Die GCS ist seit 1972 ein Schul- und Sozialprojekt der Evangelischen Gemeinde Deutscher Sprache in Äthiopien. „Sie ist auch eine Inklusionsschule für Blinde und Körperbehinderte“, berichtete Gerlind Krause. Die GCS sei weltweit einzigartig und habe von Beginn an auf Patenschaften gebaut, so die Vorsitzende des Fördervereins. Die Übernahme einer Patenschaft kostet monatlich 40 Euro, könne aber bei Weitem nicht alle Kosten der Schule decken. Deshalb sei man auf weitere Spenden angewiesen.

Nach einer weiteren Einlage der Musiker hielt der HGV-Vorsitzende Michael Thaluss eine ebenfalls bemerkenswerte Rede zur aktuellen Situation im Kampf gegen die Folgen der Pandemie, des Mitarbeiter- und Fachkräftemangels und der Energiekrise. Es seien schwierige Zeiten für viele Selbstständige, aber auch für die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes, so Thaluss. „Aber was soll das Gejammer. Viele Menschen auf der Welt würden gerne unsere Probleme haben. Wir brauchen mehr Zuversicht und Aufbruchstimmung. Lassen Sie uns mit weniger Angst und mit mehr Optimismus ins Neue Jahr gehen“, beendete der Vorsitzende seinen Redebeitrag.

Nach einer weiteren musikalischen Einlage bedankte sich Michael Thaluss bei den anwesenden Gästen und lud zum Gespräch und geselligem Beisammensein ein.

Da Frau Krause kein Honorar für den Vortrag haben wollte, spendet der HGV  dem Verein Melkam Edil eine angemessene Summe für die GCS in Addis Abeba.

Die Besucher spendeten an diesem Abend die Summe von 282,70 Euro, die ebenfalls direkt an die GCS geht.

Weitere Informationen zum Förderverein und zur Schule unter www.melkam-edil.de

 

Frau Gerlind Krause vom Förderverein Melkam Edil bei ihrem Vortrag

Neujahrsempfang des HGV am 08.01.2023 um 19.00 Uhr in der Gemeindehalle Fischbach

Am 08.01.2023 um 19.00 Uhr findet in der Gemeindehalle Fischbach nach langer Pause wieder der traditionelle Neujahrsempfang des Handels- und Gewerbevereins Ummendorf statt.

 

Nach einem Sektempfang wird Frau Gerlind Krause vom Förderverein Melkam Edil  über die German Church School in Addis Abeba/ Äthiopien berichten.

Die Schule ermöglicht den ärmsten Kindern des Bezirks konfessionsübergreifend eine schulische Ausbildung und sorgt für Ernährung und medizinische Versorgung der Schüler.

Es werden behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam von einheimischen Lehrern bestmöglichst unterrichtet.

Dies ist nur mit Unterstützung aus Deutschland und den USA möglich.

Der Förderverein Melkam Edil sorgt in Deutschland dafür, dass die Schule über Patenschaften und Spenden ihrer Aufgabe nachkommen kann. Frau Krause ist gerade von einem dreiwöchigen Aufenthalt in Addis zurückgekehrt. Sie konnte dort an den Feierlichkeiten zum 50 jährigen Bestehen der Schule

teilnehmen. Entsprechend aktuell wird ihr Bericht sein.

 

Die Einwohnerschaft ist herzlich zum Neujahrsempfang eingeladen.

 

 

 

Mehr Informationen über den Förderverein und die Schule finden Sie unter:

https://de.melkam-edil.de/

 

Inklusion ist Alltag an der German Church School
Inklusion ist Alltag an der German Church School
Spezialisierte Fachlehrer in der Integrationsabteilung
Spezialisierte Fachlehrer in der Integrationsabteilung

Wir Feiern mit unserer Gemeinde das Jubiläum

 

Zum 50 jährigen Gemeindejubiläum veranstaltet der HGV am 16.09.2022 von 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr wieder einen Feier Abend.

Busshuttles transportieren das interessierte Publikum durch ganz Ummendorf und nach Fischbach zu den Teilnehmern.

Das Bräuhaus Ummendorf bietet Livemusik mit Frey und Schilli, eine spezielle Bieredition sowie eine besondere Speisekarte.

Reifen Stroppel informiert über moderne Fahrzeugtechnik, beim Hofladen Steigmiller gibt es leckere Bio Pizza, das Bistro ist geöffnet. Fristo lässt einen DJ auflegen. Uwe Hennigs vom 1a Autoservice beantwortet technische Fragen im Automobilbereich. Tonic im Espach zeigt die Trainingsgeräte und informiert über Physiotherapie.

CE-Naturprodukte präsentiert das Sortiment an griechischen Weinen und Olivenölen. Die Firma Reich Fenstervisionen informiert über moderne Fenster und Haustüren. Die Bäckerei Zoll veranstaltet in der Bahnhofstrasse Backstubenführungen. Bei haar deluxe werden bei einem Glas Sekt Zöpfe geflochten. In der Linde kann man griechische und schwäbische Küche geniessen.

Auch die Feuerwehr beteiligt sich an diesem Abend wieder am Feuerwehrhaus in Ummendorf.

Die Jugendfeuerwehr führt um ca. 18.30 Uhr und 19.30 Uhr Schauübungen durch.

In Fischbach gibt es Grillfeuer bei der Holzhandlung Ströbele. Möbel Grell bietet Kochvorführungen, neue Wohn-und Küchentrends und viele Dekorationsartikel in der Boutique.

Die Spätzlestube in der Kegelstube Grell bietet hervorragende Kässpätzle und weiter schwäbische Spezialitäten an. Noch zur Veranstaltung dazu gestossen ist Physio für Sie in der Ortsmitte. Die Praxis öffnet an diesem Abend die Türen für persönliche Gespräche und um die Praxisräume vorzustellen.

Der Fanfarenzug Herzog Philipp von Schwaben sowie die Band Brass Musix sorgen für die musikalische Unterhaltung bei den teilnehmenden Betrieben.

 

Da im öffentlichen Nahverkehr noch Maskenpflicht besteht, bitten wir die Besucher, im Bus eine Maske zu tragen.

 

Ebenfalls dabei: Unser neues Mitglied Physio für Sie

CD der ETH Big Band mit dem Programm des Ummendorfer Konzerts veröffentlicht.

 

Die letzte Station der Big Band der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich auf Ihrer Deutschlandtournee im Oktober letzten Jahres war die Gemeindehalle Ummendorf.

 

Dort gab die Band ein überragendes Beispiel ihres Könnens ab.

 

Direkt nach ihrer Deutschlandtournee gingen die Musiker ins Tonstudio und produzierten eine CD mit den aktuellen Stücken, die ein Tribut an den verstorbenen Musiker und Big Band Leader Peter Herbolzheimer ( 1935 - 2010 , Rhythm Combination & Brass ) sind.

 

Auf der Reise durch Deutschland wurde aus der ETH Big Band eine verschworene Gemeinschaft, das gegenseitige musikalische Verständnis hat sich weiter verbessert. Herausragende Solisten, eine sensationelle Rhythmusgruppe und begeisterte Sections zeigen auf der neuen CD Ihre Spielfreude.

 

Obwohl alle Musiker keine Profimusiker, sondern Studenten, Dozenten und Mitarbeiter der ETH Zürich sind, hört man die hohe Professionalität jedes einzelnen Musikers. Leider hat die Corona Pandemie auch die Band ausgebremst, es gab seitdem keine öffentlichen Auftritte, selbst die Proben mussten oft abgesagt werden. Die geplante CD Taufe im Mehrspur in Zürich Ende Oktober 2020 musste ebenfalls abgesagt werden.

 

Zum Dank für das Konzert hat der HGV einige CDs von der Band bekommen. Der Vorstand hat beschlossen, diese CDs in den Verkauf zu geben. Der Erlös geht an die ETH Big Band, die eine kleine Finanzspritze gut gebrauchen kann.

 

Interessenten können sich gerne per Mail an den Vorstand wenden. Der Preis beträgt 23,80 Euro.

 


 

Der HGV

Mitglieder

Vorstand